News auf unserer Facebook-Seite

 


 

Großes Sommerfest in Haus Effata

geschrieben von Pressemitteilung am 8. Juli 2017
Kategorie: Freizeit & Vereine, Ideen vor Ort | Kommentar abgeben »


Livemusik den ganzen Tag und jede Menge gute Laune

Die Seniorenpflegeeinrichtung Haus Effata lädt am Sonntag, den 9. Juli ab 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr zum jährlichen Sommerfest auf dem Parkgelände ein. Das Parkgelände auf dem Lühberg verwandelt sich zum 16. Mal in einen bunten Festplatz. Eine große Bühne mit durchgehend Livemusik, Zelte mit unterschiedlichen Attraktionen und Stände fürs leibliche Wohl laden zum Tanzen, Schlemmen und zu mehr ein.

den gesamten Beitrag lesen »

 

EIFEL – Blankenheimerdorf – T R Ö D E L m a r k t – ab 10 Uhr – Sonntag 16. Juli 2017

geschrieben von Ulrike Luecke-Bongartz am 7. Juli 2017
Kategorie: Freizeit & Vereine, Ideen vor Ort | Kommentar abgeben »


14-08-17 Trödel 2014 BD (06)-500

Unverkennbar in Blankenheimerdorf die Kirche mit dem Kirchenvorplatz – Foto Luecke-Bongartz

.
.

Sonntag – 16. Juli 2017 –
ab 10 Uhr
traditioneller, alljährlicher TRÖDELmarkt
auf dem Kirchenvorplatz
und im Pfarrheim
von
Blankenheimerdorf

.

Der “Förderverein Kath. Gemeinde St. Peter und Paul, Blankenheimerdorf, e.V.” schließt sich auch in diesem Jahr wieder dem Trödelmarkt der Frauengemeinschaft an.

den gesamten Beitrag lesen »

 

Blankenheim-Forum: Dienstag, 11. Juli 2017 – Stammtisch 19 Uhr – H E I N R I C H S H O F – Nonnenbacher Weg/Ecke Mühlenweg

geschrieben von BlankenheimForum am 6. Juli 2017
Kategorie: Blankenheim Forum, Ideen vor Ort | Kommentar abgeben »


Blankenheim-Forum

“Wir lieben Blankenheim in 17 Orten”

00-14 BF - Gemeindekarte Bla mR - schräg

Liebe Bürgerinnen und Bürger
der Gemeinde Blankenheim!

DIENSTAG – 11. Juli 2017 – 19.00 Uhr –
Wir laden herzlich ein zum BF Stammtisch 
in den

H E I N R I C H S H O F

ZuchtReitVerein Logo 1024

Anfahrtsbeschreibung

den gesamten Beitrag lesen »

 

Blankenheim/Eifel – Heinrichshof – sehr viele Reitweisen sind möglich!

geschrieben von Ulrike Luecke-Bongartz am 24. Juni 2017
Kategorie: Freizeit & Vereine, Ideen vor Ort | Kommentar abgeben »


“Die Kunst des Fortschritts besteht darin,
in mitten des Wechsels Ordnung zu wahren,
inmitten der Ordnung den Wechsel aufrechtzuerhalten”

Alfred North Whitehead
.
.

2017-06-25 Freilauf m Pferd Foto ME #-001AT

Freilaufen ist für Pferde ein großes Vergnügen, wie unschwer zu erkennen ist! Und hier auf bestem Sand ein besonders ungefährlicher Genuß  – Foto Monika Etzkorn

Wenn in diesen Tagen die ersten Sommerferien beginnen, ist unbestritten die Eifel für viele Urlauber ein beliebtes Ziel.
Schritt für Schritt haben sich in den letzten Jahren immer mehr Möglichkeiten entwickelt, dass sich die Besucher an der Vielfalt der Natur – an Tieren und Pflanzen – erfreuen können.

Sport- und Bildungsangebote – quer durch viele Themen/Gebiete, die Körper, Herz und Seele ansprechen – gibt es für fast jeden Geschmack.

So bietet denn der Heinrichshof in Blankenheim seit fast 5 Jahren immer mehr und immer öfter Pferdefreunden und Tierliebhabern viele Möglichkeiten, die auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen sind. Bei genauerem Hinsehen jedoch entfalten sie sich wie ein bunter Strauß.
.

den gesamten Beitrag lesen »

 

Blankenheim – Kelberg – Lückenschluß A1 – Never ending story? – Rückblick und Vorschau

geschrieben von Ulrike Luecke-Bongartz am 18. Juni 2017
Kategorie: Ideen vor Ort, Politik | Kommentar abgeben »


“Geduld ist die Vorfreude auf ein größeres Ergebnis!”
David Tatuljan

16-08-12 Presse LS A1 - Foto ULB  #1413T-640h

Verkehrsminister Michael Groschek, NRW (li) und Landesverkehrsminister Dr. Volker Wissing, RP (re)  – Pressekonferenz A1 Lückenschluss, 2016 – Foto Luecke-Bongartz

Es ist schon einige Monate her, da gab es in Blankenheimerdorf in der Straßenmeisterei eine große Pressekonferenz für Hörfunk, Fernsehen, Presse und Online zum Thema Lückenschluss A1 in der Eifel.

Der Lückenschluss der Autobahn  (A1) zwischen Kelberg in Rheinland-Pfalz und Blankenheim in Nordrhein-Westfalen – wir sprechen hier von 25 Kilometern – sollte nun endlich nach jahrelangem Hin und Her der Argumente zu einem guten Ende kommen. So setzten sich denn die Verkehrsminister der beiden Bundesländer, Dr. Volker Wissing, RP und Michael Groschek, NRW, Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin Straßen NRW und Dr. Lothar Kaufmann, Abteilungsleiter Verkehr und Straßen im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau vehement dafür ein.

.

den gesamten Beitrag lesen »

 

Get Adobe Flash player