News auf unserer Facebook-Seite

 


 

Fotos von Jörg Strawe – Nachwehen eines Krieges in Europa

geschrieben von Eifeler Bündnis g. Rechtsextremismus, Rassismus & Gewalt am 25. März 2015
Kategorie: Freizeit & Vereine, Kunst & Kultur | Kommentar abgeben »


Fotoausstellung von Joerg Strawe - Nachwehen eines Krieges in Europa

Fotoausstellung “Nachwehen eines Krieges in Europa” vom 29. März bis 24. Mai 2015 in der Galerie Eifel Kunst.

Der Fotograf Jörg Strawe aus Schleiden machte Ende November 2014 eine Photodokumentationstour in das immer noch im Aufbau befindliche ehemalige Krisen- und Olympiagebiet.

mehr lesen “Eifel Kunst” »

 

Haushaltsrede 2015 von Maria Sigel-Wings – Bündnis 90/Die Grünen

geschrieben von Bündnis90 / Die Grünen OV Blankenheim am 25. März 2015
Kategorie: Politik | Kommentar abgeben »


Maria Sigel-Wings - FraktionsvorsitzendeWir möchten unsere Haushaltsrede wie immer nutzen, die uns notwendig erscheinenden mittelfristigen Ziele für die Gemeinde Blankenheim zu formulieren, die nach unserer Einschätzung die Zukunftsfähigkeit unserer Kommune befördern.

Wir bedanken uns bei Erwin Nelles und seinem Team für die Präsentation des Haushalts 2015.

In den Vorjahren war die Aussage eine Selbstverständlichkeit: Wir wollen die Haushaltsführung in der eigenen Hand behalten. Wir sind uns da nicht mehr so sicher, dass dies der einzig gangbare Weg ist. Vielleicht ist der Blick von außen auf unsere Gemeinde mal ganz hilfreich. Ich gebe zu, diese Änderung der Sichtweise ist geprägt von einer Menge Frustration im letzten Jahr.

den gesamten Beitrag auf Bündnis 90/Die Grünen OV Blankenheim lesen »

 

 

Nicht veröffentlichter Leserbrief im Kölner Stadtanzeiger – ein Bürger “macht sich Luft”

geschrieben von Bürgerbeitrag/Gastbeitrag am 17. März 2015
Kategorie: Ideen vor Ort | 1 Kommentar »


Bürgerbeitrag von Markus M. Schmitz, Blankenheim

Nicht veröffentlichter Leserbrief vom 4.3.2015 zur Tätigkeit von Johannes Puderbach im Kölner-Stadt-Anzeiger

Als Abonnent des Kölner-Stadt-Anzeigers und als Blankenheimer Bürger ärgere ich mich zunehmend über die Artikel und Kommentare Herrn Puderbachs, die sich mit der Gemeinde Blankenheim befassen. Hier nur einige Beispiele aus den letzten Wochen:

den gesamten Beitrag lesen »

 

Blankenheim – Michael Heller – der neue Bürgermeisterkandidat macht sich bekannt

geschrieben von Ulrike Luecke-Bongartz am 16. März 2015
Kategorie: Ideen vor Ort, Politik | 5 Kommentare »


 “Provinz ist keine Landschaft, sondern ein Zustand”
Manfred Rommel (*1928), dt. Politiker (CDU),
1974-96 Oberbürgermeister Stuttgart,
1995-99 Koordinator f.d. dt.-frz. Zusammenarbeit

 

Umrahmt von Mitgliedern der Findungskommission: ein strahlender Michael Heller, neuer Bürgemeisterkandidat für Blankenheim bei seiner 1. Vorstellung im Reetzer Bürgerhaus – Foto Luecke-Bongartz

Es ist noch gar nicht so lange her, da raunte es durch Blankenheims Gassen, dass ein neuer Bürgermeisterkandidat für  Blankenheim nicht in Sicht sei. Doch wenig später stellte sich das zum Glück als Irrtum heraus – und noch ein paar  Wochen später wurde aus dem Phantom eine reale Gestalt erkenn- und benennbar.

Michael Heller aus Blankenheim-Ripsdorf, 55 Jahre alt, Vater von 2 Söhnen und verheiratet seit 1988 mit Alexa, die  im Rathaus in der Gemeindeverwaltung ihren Dienst tut, wurde von der im Herbst letzten  Jahres gegründeten Findungskommission – bestehend aus jeweils 2-3 Vertretern der jeweiligen Ratsfraktion – nach  ausgiebiger Prüfung einstimmig für geeignet gehalten. Er stimmte dem Wunsch zu, als ihr Kandidat „in den Ring“ zu  gehen.

den gesamten Beitrag lesen »

 

Windkraft: Strom JA – aber bitte nicht vor Ort

geschrieben von Wilfried Gierden am 5. März 2015
Kategorie: Natur & Umwelt, Politik | Kommentar abgeben »


Gerade steht die Windkraft wieder auf der Tagesordnung der kommunalen Gremien in Blankenheim. Dabei bilden sich in Gebieten, in denen möglicherweise ein Bau von Windrädern vorgenommen werden soll Initiativen, die sich gegen eine Nutzung der Windkraft aussprechen oder eine andere Gesetzgebung fordern.

„Tagebau Garzweiler Panorama 2005“ von © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons).

„Tagebau Garzweiler Panorama 2005“ von © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons). – Vergrößerung mit Klick auf das Foto

 

den gesamten Beitrag lesen »

 

Bürgermeisterwahl 2015: Vorstellung von Michael Heller als gemeinsamer Kandidat

geschrieben von Pressemitteilung am 4. März 2015
Kategorie: Allgemein, Politik | Kommentar abgeben »


Presse & Bürger*innen zur Pressekonferenz am Donnerstag 12. März 2015 im Bürgerhaus Reetz eingeladen.

Am 13. September 2015 wird in der Gemeinde Blankenheim ein neuer Bürgermeister gewählt. Seit geraumer Zeit besteht die personelle Unsicherheit, ob der Amtsinhaber Rolf Hartmann erneut zur Wahl antritt. Die politischen Parteien und Wählervereinigungen haben sich daraufhin entschlossen, einen gemeinsamen Kandidaten für die kommende Bürgermeisterwahl zu suchen und zu finden.

Die Partei- und Fraktionsvorstände haben im letzten Herbst eine Findungskommission bestehend aus 2-3 Vertreter der jeweiligen Ratsfraktionen gebildet. Nach Abstimmungsgesprächen über die Anforderungen wurden verschiedene Bewerber ausgewählt und zu persönlichen Gesprächen eingeladen. Danach haben sich die Beteiligten mit großer Mehrheit für Michael Heller als gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten ausgesprochen.

den gesamten Beitrag lesen »

 

Blankenheim – Eifelmuseum – bis 4. April 2015 – “Masterplan zur Umgestaltung der Blankenheimer Altstadt “

geschrieben von BlankenheimForum am 2. März 2015
Kategorie: Blankenheim Forum, Ideen vor Ort | 1 Kommentar »


– Studentisches Entwurfsprojekt am Lehrstuhl für Städtebau und Landesplanung der Rheinisch Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen, University –

Pressetext Prof. Rolf Westerheide (RWTH Aachen)

Prof. Rolf Westerheide erklärt der Presse und interessierten BesucherInnen die Ausstellungsexponate – Foto Luecke-Bongartz

Die Einsicht, dass der Ortskern – die Ortsmitte Blankenheims – eine bisher noch nicht geborgene Schatztruhe für die zukünftige Ortsentwicklung darstellt, hat den roten Faden und das kreative Engagement der Studierenden bis zum Ende begleitet.
Dieses Planwerk ersetzt nicht die politischen und verwaltungsfachlichen Entscheidungen über weitere Planungsschritte. Dennoch stellen die Ideen ein sehr gutes Fundament dar für weitere zukunftsfähige integrierende Maßnahmen.

Zur Ausgangssituation:

Im Oktober 2010 hat der Rat der Gemeinde Blankenheim das ‚Leitbild Blankenheim 2025’ beschlossen. In einem intensiven Bürgerbeteiligungsprozess wurden die Potenziale und Defizite der Gemeinde auf den Prüfstand gestellt und unter dem Motto ‚Mit Tradition und Energie in die Zukunft’ eine zukunftsorientierte Vision für die Eifelgemeinde erarbeitet.
Aus dem von der Arge Prof. Rolf Westerheide/ Uli Wildschütz, RaumPlan Aachen moderierten Leitbildprozess heraus, gründete sich das Blankenheim-Forum, ein Zusammenschluss engagierter Bürger zur Umsetzung der Ziele des Leitbildprozesses.

  den gesamten Beitrag lesen »

 

Anti-Atom Demo am AKW Tihange

geschrieben von Bündnis90 / Die Grünen KV Euskirchen am 19. Februar 2015
Kategorie: Allgemein, Aus aller Welt | Kommentar abgeben »


15. März 2015 – Jetzt kostenlose Mitfahrgelegenheit im Bus buchen.

Weniger als 100 Kilometer Luftlinie vom Kreis Euskirchen entfernt, lauert im belgischen Huy mit dem Atomkraftwerk Tihange die atomare Gefahr. Unserer Region näher als alle deutschen Kernkraftwerke gelegen, häufen sich die Pannen und Probleme dort. Ein atomarer Unfall in diesem maroden Kraftwerk beträfe Natur und Mensch im Kreis Euskirchen unmittelbar. Für viele Jahrzehnte wäre unsere Region unbewohnbar.

den gesamten Beitrag auf “Grüne KV Euskirchen” lesen »

 

 

Blankenheimerdorf – Möhnezug 2015 – Weiberdonnerstag

geschrieben von Ulrike Luecke-Bongartz am 10. Februar 2015
Kategorie: Freizeit & Vereine, Ideen vor Ort | Kommentar abgeben »


Alle Jahre wieder Möhnezug auf Weiberdonnerstag in Blankenheimerdorf – Foto Luecke-Bongartz 2014

.

Alle Jahre wieder findet auch 2015 am Weiber Donnerstag in Blankenheimerdorf der traditionelle Möhnezug statt.

Pünktlich um 15.00 Uhr versammeln sich die jecken Weiber Am Zollstock und ziehen von dort aus durch die Gassen von Blankenheimerdorf.

.

.

den gesamten Beitrag lesen »

 

Kommentar zur Verzögerung der Sanierung des Bahnhofs Blankenheim-Wald

geschrieben von Bürgerbeitrag/Gastbeitrag am 1. Februar 2015
Kategorie: Ideen vor Ort, Politik | Kommentar abgeben »


Bürgerbeitrag von Robert Hürten

Seit Jahren wird über die Renovierung des Zuganges zu den Bahnsteigen in Blankenheim diskutiert und debattiert. Und von Mal zu Mal werden höhere Kosten genannt. Waren es vor drei Jahren noch  ca. € 2.000.000, über die gesprochen wurden, so werden in der aktuellen Debatte bereits € 5.000.000 genannt. Dabei wird durch eine Investition von € 5.000.000 der barrierefreie Zugang nicht erreicht, sondern das Hindernis anscheinend nur weniger steil.

Um eine aktuelle und tragbare Lösung für den Bahnhof Blankenheim-Wald zu finden sollte man vielleicht doch das Denken in „alten Gleisen“ einmal verlassen. Als der Bahnhof mit der Unterführung gebaut wurde, war dort mit dem  Endpunkt der Ahrtalbahn ein ganz anderes Verkehrsaufkommen. Mit dem Aufkommen der PKWs reduzierte sich der Personenverkehr vorwiegend auf Schüler und Rentner. Noch schlimmer wirkte sich die Motorisierung im Güterverkehr aus. Der Stückgutverkehr ist ganz entfallen und Massengüter rollen nur noch ganz selten durch und nach Blankenheim-Wald.

den gesamten Beitrag lesen »

 

Get Adobe Flash player