WordPress: Kritische Sicherheitslücke entdeckt – Aufruf zum schnellen Update

geschrieben von Wilfried Gierden am 31. Dezember 2010
Kategorie: Tipps & Trends, Vorsicht Falle


WordPress schnell updatenWordPress ist ein weit verbreitetes und gern genutztes System zum publizieren von Blogs. Doch nun wurde in der beliebten freien Blog-Software eine kritische Sicherheitslücke entdeckt. Betroffen ist das Kernsystem von WordPress, die HTML Sanitation Library. Die Lücke erlaubt Hackern so genannte Cross-Site-Scripting-Angriffe, die es dem Angreifer möglicherweise erlauben, die vollständige Kontrolle über die mittels WordPress erstellte Webseite zu erlangen.

Matt Mullenweg, leitender Entwickler des weit verbreiteten Content Management Systems, ruft alle WordPress-Nutzer dazu auf, möglichst schnell das aktuelle Update auf die Version 3.0.4 durchzuführen. Mit diesem wird die gefährliche Sicherheitslücke geschlossen. Klar sei ihm, dass es zwischen den Feiertagen wenig Spaß bereitet sich mit Problemen und Sicherheitsrisiken in der Blog-Software zu beschäftigen. Doch dieses Update und der damit verbundene Schutz vor der entdeckten Sicherheitslücke sei derart wichtig, dass es sich lohnt, den Eierlikör für einen Moment zur Seite zu stellen.

Das Update – auch in der deutschsprachigen Variante von WordPress verfügbar – steht unter www.wordpress.org/download zum herunterladen bereits. Mit wenigen Mausklicks kann das Update aber auch per „Aktualisieren-Funktion“ innerhalb der Administrationsoberfläche herunter geladen und eingespielt werden.

Auch der Bürger Blog Blankenheim nutzt das beliebte Blog-System WordPress und führte nach bekannt werden der Sicherheitslücke das Update auf die Version 3.0.4 durch. Denkbar funktionierte das Einspielen des Updates innerhalb weniger Minuten ohne dass Probleme auftraten. Alle Funktionen und bereits installierten Plugins funktionieren nach dem Update wie zuvor. Um es Angreifern und Hackern das Leben möglichst schwer zu machen, sollten alle Betreiber von Blog, unabhängig von der verwendeten Software, ständig auf die Aktualität der eingesetzten Software achten und regelmäßig notwendige Updates durchführen.

Foto: Grey59 / pixelio.de

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Neueste Artikel & Beiträge im Bürger Blog Blankenheim:




hinterlass einen Kommentar


Get Adobe Flash player