Blankenheim/Eifel – H E I N R I C H S H O F – Jahres-Rückblick auf 2017

geschrieben von Ulrike Luecke-Bongartz am 29. Januar 2018
Kategorie: Freizeit & Vereine, Ideen vor Ort


Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit
und unablässiger Einsatz für das,
was man erreichen will.

Frank Lloyd Wright

2017-08-00 Hhof August Urlaub Foto ULB #1717h-800

Als Meisterbetrieb zertifiziert – unübersehbar die gelbe Plakette am Eingang zum Heinrichshof – BlankenheimFoto Luecke-Bongartz

.

Im fünften Jahr entfaltete sich der Heinrichshof unter der Leitung von Verena Jöbgen Göhrs und ihrem Team auf vielen Gebieten großartig und es lohnt sich, einen Rückblick auf die Schwerpunkte des Jahres 2017 zu werfen.

.

.

.

17-02-05 Hhof LV Foto ULB #1485AT-585

Lothar Vriesen bei der Arbeit – Foto Luecke-Bongartz

.

Trainer Lothar Vriesen aus Köln wurde Ende 2016 bereits engagiert und trainierte jeden letzten Dienstag im Monat in Sachen Reitabzeichen. Auf Wunsch erteilt er auch im Neuen Jahr individuell zugeschnittenen Reitunterricht. Als Pferdewirtschaftsmeister kann er auf in über Jahrzehnte angesammelte Erfahrungen zurück greifen. Er gehört zu den angesehensten Trainern und Richtern in der Branche, ist ein halbes Jahrhundert aktiv im Reitsport tätig und bis heute eine große Bereicherung für den Heinrichshof. (siehe mehr Link 19793)
.

.
.

Foto Luecke-Bongartz

28 TeilnehmerInnen bestanden die Reitabzeichen-Prüfung! Foto Luecke-Bongartz

Bereits im ersten Quartal 2017 startete der Heinrichshof eine Reihe Angebote zum Thema Ross & Reiter. Nach sechstägigem intensiven Reitabzeichen-Kurs wurden die Reitabzeichen-Prüfungen in 2 Teilen abgehalten. Alle 28 TeilnehmerInnen legten dieReitabzeichenPrüfungen“ erfolgreich ab. (Mehr unter Link 19876) .

.

17-04-20 Hhof-Bla-Dipl. Foto ULB #1556-640

Neugierig begutachten die Kinder eines der Ponys, mit dem später zum Thema „Bodenarbeit mit Pferden“ verschiedene Übungen gemacht wurden – Foto Luecke-Bongartz

Im zweiten Quartal spielte sich das „Blankenheim Diplom“ auf dem Heinrichshof ab. Diese Initiative der Tourismus-Abteilung der Gemeinde Blankenheim ist unter den Jugendlichen und Kindern sehr beliebt und findet jeweils an anderen „Austragungsstätten“ statt. Nach dem Motto „Bodenarbeit mit Pferden“ ging man auf verschiedene Aktivitäten ein. Putzen, Führen und Kutschefahren – nur 3 Themen von vielen. Dies machte den Kindern großen Spaß und auch die Eltern hatten ihre Freude daran, wie die Kleinen durch den Umgang mit den passenden Ponys zu begeistern waren. (Mehr unter Link 20040)

.

Ausführlich wurde dann im Mai über die „Verschiedenen Möglichkeiten der artgerechten Haltung und Fütterung“ berichtet (mehr unter Link 20098).
Welche „Reitweisen auf dem Heinrichshof“ möglich sind, darüber gab es dann im Juni allerhand zu lesen (Mehr unter Link 20285)

.

00-14-BF-Gemeindekarte-Bla-mR-schräg-150x150d

„Wir lieben Blankenheim in 17 Orten“ Blankenheim-Forum Erkennungskarte

Der „Stammtisch Blankenheim-Forum“ fand 2017 am 11. Juli auf dem Heinrichshof statt. Im Reiterstübchen saß man gemütlich beisammen und sprach über Gott und die Welt. Verena Jöbgen Göhrs gab einen Einblick in die Geschichte des Heinrichshofes seit Übernahme durch die Erziehungshilfe gGmbH. Mehr über den Heinrichshof hier und mehr über das Blankenheim-Forum unter (Link 21142)

.

17-09-10 Stadtfest Bla - Hhof - Foto ULB #1691A

Eine Übersicht mit Fotos und Beschreibungen vom Heinrichshof früher zeigt den desolaten Zustand bei Übernahme vor 5 Jahren – Foto Luecke-Bongartz

.

Im Juli gab es das „3. Heinrichshofer Gangpferde Hausturnier“. Es bahnt sich eine Tradition an (Link 20439).
Auf dem „Markt lebendiger Geschichte“ am „Tag des offenen Denkmals“ im Historischen Blankenheim  hatte der Heinrichshof am 8. September mit zwei Stellwänden zur Information und einer ganztätigen Besetzung auch seinen Beitrag dazu geleistet, Blankenheims Highlights in gutem Licht erscheinen zu lassen.(Link 20606)

.

20171102_192155Th-640

Fröhliche Gäste am wärmenden Feuer – Heinrichshof 2017 – Foto Luecke-Bongartz

.

Ganzjährig „Urlaub machen auf dem Heinrichshof“ war dann weiterhin im September Thema . Besonders geeignet mit eigenem Pferd und quirligen Kindern, lädt die Eifel im Umkreis zu vielen Möglichkeiten der Erholung und der sportlichen Betätigung ein. (Link 20530).

20171103_184515AT

St. Martin – Blankenheim 2017 – Hoch zu Roß auf sicherem Pferd vom Heinrichshof – durch Blankenheim geführt – Foto Luecke-Bongartz

.

Auch brachten „Highlights im Reitsport“ den Heinrichshof überregional ins Gespräch. (Link 20681) und zum St. Martinsabend ließ man es sich nicht nehmen, den „heiligen Mann“ hoch zu Roß (auf einem Roß vom Heinrichshof) nebst entsprechender Führung durch den Ort – bis hin zum Martinsfeuer – zu begleiten. (Link 20894).

Im letzten Quartal, Ende November 2017, startete dann der „Erste eigene Reitabzeichen Lehrgang“ unter der Leitung von Lothar Vriesen. Es fanden alle Abzeichen ab dem Basispass-RA1 statt und ebenso das Longierabzeichen. (Link 21090)

.
Das „WBO Adventsturnier“ am 10. Dezember ging ein bisschen in heftigem Schneetreiben unter. Aber der angekündigte Nikolaus erschien für die Kinder dann glücklicherweise trotzdem.

.

Das Jahr 2017 ging zuende und 2018
hat sich bereits seinen Platz gesichert.

Neue Pläne sind auch schon ins Augen gefaßt.
Für Überraschungen ist der Heinrichshof mit
Verena Jöbgen Göhrs und ihrem Team ja bekannt!

Allen Freunden und Förderern, allen Gästen und Helfern
und allen, die den Heinrichshof in Blankenheim lieben,
sei ein fröhliches, gesundes und rundum gutes
Neues Jahr 2018 gewünscht!

10-07-03 Mosel Festival Bremm - Foto ULB 065 A - 300

  • Zum Fotos vergrößern oder die Links aktivieren, bitte jeweils drauf klickenzurück in den Blog mit Pfeil oben links

.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Neueste Artikel & Beiträge im Bürger Blog Blankenheim:




hinterlass einen Kommentar


Get Adobe Flash player