Blankenheim-Forum – Transparenz-Bericht: Viertes Jahr Blankenheim-Forum (2016)

geschrieben von BlankenheimForum am 2. Januar 2017
Kategorie: Blankenheim Forum, Ideen vor Ort


Blankenheim-Forum

0-2012 - Gemeindekarte Bla mR - seit 2012-12-1-640

“Wir lieben Blankenheim – in 17 Orten“

Transparenz-Bericht: Viertes Jahr Blankenheim-Forum (2016)
Das Blankenheim-Forum (BF) ist eine Gruppe bürgerschaftlich engagierter Personen aus der Gemeinde Blankenheim. Es gründete sich, um die Gemeinde bei der Umsetzung der Ergebnisse des Leitbildprozesses „Blankenheim 2025“ zu unterstützen.
Nachdem das BF mit Studierenden der RWTH Aachen der Gemeinde einen Masterplan für die Revitalisierung des Ortskerns präsentiert hatte, griff der Gemeinderat die Idee auf und beschloss ein neues städtebauliches Programm, ein Interkommunales Entwicklungskonzept (IEK). Wir arbeiten nun daran, dass möglichst viele Leitbildprojekte und Maßnahmen im Rahmen des IEK berücksichtigt werden.

Auch in diesem Jahr hat das BF motiviert und beharrlich Beziehungen gepflegt, Informationen eingeholt, Verfahren angestoßen, beschleunigt und konkretisiert, immer wieder nachgefragt und konkrete Unterstützung angeboten.

1. Folgende Themen brachte das BF erfolgreich voran:

1.1 Bahnhof Blankenheim (Wald)
Das BF hat die bisher nicht zielführenden Vermarktungsversuche der Gemeinde für das historische Gebäude zum Anlass genommen, eine IG Bahnhof zu gründen, die sich für die Belebung dieser z.Zt. immer noch traurigen Visitenkarte der Gemeinde und deren Umfeld tatkräftig und erfolgreich einsetzte: Banner „Küss mich wach!“ , Flyer: „Retten wir das historische Bahnhofsgebäude!“, Begehung, Reinigung, Reparaturen, Event-Tage, Barrierefreiheit für ankommende RadfahrerInnen am Tag der ‚Tour de Ahr‘, Gründung eines Fördervereins, Finden von drei ernstzunehmenden Interessenten für das Bahnhofsgebäude, Betreiben eines ersten ‚Runden Tisches Bahnhof‘ für die konstruktive Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Leider konnte die Gemeinde sich bisher nicht entschließen, einen der Interessenten zum Gespräch über sein Konzept einzuladen.

1.2 ÖPNV- Verbesserung
Nachdem das BF schon 2012 einen Prüfauftrag zur Erweiterung des Nahverkehrs-Angebots veranlasst und über die Jahre das Thema weiter verfolgt hatte, gibt es ab Fahrplanwechsel Mitte Dezember (2016) nun tatsächlich deutliche Verbesserungen am Abend und am Wochenende vom Bahnhof bis in die Ortschaften der Gemeinde (Modellversuch Taxibus+).

1.3 Trinkwasserschutz
Die fortgesetzten Interventionen des BFs (seit 2013) auf verschiedenen Ebenen für die Ausweisung eines Trinkwasserschutzgebietes im Quellgebiet der Trinkwasserversorgung für die gesamte Gemeinde (ca. 8000 Menschen) haben sich gelohnt: Die Bezirksregierung Köln begann mit den Vorarbeiten. Die Presse informierte bereits darüber. Gelder für ein zu erstellendes Gutachten wurden bereitgestellt. Mittlerweile wurde sogar – aus Sicherheitsgründen – ein dritter Brunnen im Eichholz erwogen.

1.4 Denkmalbereich Blankenheim
Dank der intensiven Bemühungen des BFs befasste sich die Gemeinde mit dem vorliegenden Gutachten des LVR zum historischen Ortskern Blankenheim. Die Entwicklung einer Satzung für den Denkmalbereich Blankenheim wurde vom Rat am 6.10.2016 ohne Gegenstimme beschlossen. Inzwischen liegt ein Satzungsentwurf zur Kenntnisnahme und Kommentierung aus und am 5.12.2016 fand dazu bereits ein Informationsabend für Bürgerinnen und Bürger statt. Ein entsprechender Ratsbeschluss wurde noch für dieses Jahr in Aussicht gestellt.

1.5 Werkstätten und Gärten an der Unterburg
Das Projekt machte sehenswerte Fortschritte. (z. B. wurde der Batterieturm für Events hergerichtet, wurden Fenster verglast, historische Gefängniszellen restauriert, in der Remise Toiletten eingebaut, Mauern am Barockgarten rekonstruiert,…)

1.6 IEK
Das BF ist daran interessiert, dass die Fördermittel nicht im Rückbau des Schwimmbades versenkt werden. Es beteiligte sich an den Bürger-Anhörungen. Das BF besteht auf dialogischer Beteiligung und pflegte Kontakte mit allen Büros, die an der Umsetzung des IEK (InterkommunalesEntwicklungsKonzept) beteiligt waren und sind, um Blankenheims Potentiale zu nutzen und zu stärken.

2. Die Arbeits-Strukturen

2.1 Stammtisch (jeden ersten Dienstag im Monat), Arbeitstreffen (alle 2 Monate) und Koordinationstreffen (nach Bedarf) bewährten sich weiterhin.
Oft ging die Qualität des Stammtisches über das Gesellige hinaus und führte dazu, dass Gesprächsthemen dann in die Tagesordnung der Arbeitstreffen aufgenommen wurden.

„WanderStammtische“ wurden für Ahrhütte, Nonnenbach, Reetz und Mülheim organisiert. Sie erwiesen sich jedes Mal als gute Möglichkeit, mit neuen Interessierten, auch OrtsvorsteherInnen, in Kontakt zu kommen und aktuelle kommunale Themen engagiert zu erörtern.
In den 6 geplanten und protokollierten Arbeitstreffen dieses Jahres ( je ca. 2 ½ Std.) wurde die jeweils aktuelle Tagesordnung diskutiert, um tragfähige Konsequenzen zu ziehen und weitere Handlungsschritte zu planen.

2.2 Halbjahresgespräch mit der Gemeinde: Im Berichtsjahr fand – trotz anders lautender Zusagen der Verwaltung – nur ein Gespräch statt.
Das neu besetzte Leitbildbüro der Gemeinde (LBB) trat noch nicht in Aktion.

2.3 Öffentlichkeitsarbeit
Viele Einzelgespräche wurden geführt, Kontakte geknüpft und gepflegt. Alle 14 Tage machte das BF im Bürgerbrief mit Kontaktdaten, Terminen und Informationen auf sich aufmerksam. Auch im buerger-blog-blankenheim.de erschien die Einladung zum Stammtisch (monatlich) mit weiteren Informationen.
Der Jahresbericht 2015 wurde im Bürgerblog veröffentlicht und allen Ratsmitgliedern sowie der Verwaltung zugeleitet.

Das BF wird seine auf das Gemeinwohl ausgerichtete kritisch-konstruktive Arbeit auch 2017 fortsetzen.

Kontakt:
Markus M. Schmitz, Tel: 02449-7503, markusm.schmitz@online.de
Ulrike Luecke-Bongartz, Tel: 0171-530 7171, ulb@ulb-cr.de
verabschiedete sich zum Ende 2016 aus der aktiven Arbeit in der ersten Reihe. (Anmerk. d. Redaktion)
– Koordinatoren –

10-11-17 Leitbild Bla Aula - Foto ULB # 023 A 350

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Neueste Artikel & Beiträge im Bürger Blog Blankenheim:





5 Kommentare zu “ Blankenheim-Forum – Transparenz-Bericht: Viertes Jahr Blankenheim-Forum (2016) ”

  1. Blankenheim-Forum – LAST CALL: Stammtisch Dienstag 10. Januar – 19 Uhr – Alt Blankenheim - Bürger Blog Blankenheim sagt:

    […] http://www.blankenheim.de/file_455-77285-2149/ergebnisbericht-leitbild-blankenheim-2025.pdf – Jahres-/Transparenzbericht 2016 – auf: […]

  2. Blankenheim-Forum – LETZTER AUFRUF – 2. Dienstag – 14. Februar – 19 Uhr – Stammtisch ALT-BLANKENHEIM - Bürger Blog Blankenheim sagt:

    […] Jahres-/Transparenzbericht 2016 buerger-blog-blankenheim.de […]

  3. Blankenheim-Forum: Dienstag 14. März 2017 – ab 19 Uhr – “Wander”-Stammtisch in Uedelhoven - Bürger Blog Blankenheim sagt:

    […] Jahresbericht 2016 – http://buerger-blog-blankenheim.de/?p=19691#more-19691 […]

  4. Blankenheim-Forum: Dienstag, 11. April 2017 – ab 19 Uhr – “Wander”-Stammtisch in Ripsdorf! - Bürger Blog Blankenheim sagt:

    […] – Ergebnisbericht Leitbild Blankenheim 2025 auf der Gemeindeseite http://www.blankenheim.de – Jahresbericht 2016 – […]

  5. Blankenheim – Kelberg – Lückenschluß A1 – Never ending story? – Rückblick und Vorschau - Bürger Blog Blankenheim sagt:

    […] der Aachener Universität hatten später als Masterarbeit hier – Dank des guten Kontakts zum Blankenheim Forum – wertvolle Arbeit geleistet. Sie hatten viele Vorlagen entwickelt, wie sich Veränderungen […]

hinterlass einen Kommentar


Get Adobe Flash player