Unsichtbares sichtbar machen – Hans-Werner Kiefer stellt neues Buch vor

geschrieben von Wilfried Gierden am 18. Dezember 2014
Kategorie: Kunst & Kultur, Literatur & Bücher


Künstler & Autor Hans-Werner KieferAutorenlesung und Finissage am Sonntag, dem 21. Dezember 2014 um 15.00 Uhr in der Galerie Eifel-Kunst, Schleidener Str. 1, 53937 Schleiden-Gemünd

Buchtitel:
Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas – „Unsichtbares sichtbar machen“
von Hans-Werner Kiefer

Im Mittelpunkt des vorgestellten Buches stehen die Erinnerung und das Gedenken. Erinnerung und Gedenken an einen Völkermord, der bis heute für jeden  Angehörigen der Sinti , Roma und ihren verwandten Volksgruppen, sowie  den als Zigeuner verfolgten Jenischen und andere Fahrende, wie eine unheilbare Wunde sichtbar und spürbar ist.

mehr lesen auf dem Blog des “Eifeler Bündnisses” »

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Neueste Artikel & Beiträge im Bürger Blog Blankenheim:




hinterlass einen Kommentar


Get Adobe Flash player